Sturmschäden in den Wäldern der Gemeinde Wildhaus-Alt St.Johann

Nach ersten Schätzungen sind dem Sturm Burglind im oberen Toggenburg rund 15000 Festmeter Holz zum Opfer gefallen. Das entspricht einem Sechstel der Jahresnutzung.
Bild wird geladen
Neben dem Flürentobelbach verliefe eigentlich ein Wanderweg. (Bild: Sabine Schmid)

Artikel zu dieser Bilderserie