Diverse Pfosten umgefahren und geflüchtet

Am Sonntag, kurz vor 3 Uhr, ist ein silberner Kia auf der Neugasse in Widnau mit diversen Zierpfosten kollidiert und beschädigte diese. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.
04. Februar 2018, 10:06
Der silberne Kia war auf der Neugasse in Richtung Metropol-Kreisel unterwegs. Kurz vor dem Kreisel kam das Auto gegen die Mitte der Fahrbahn und kollidierte frontal mit den Zierpfosten, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Anschliessend verliess der Autofahrer oder die Autofahrerin mit dem silbernen Kia den Unfallort unerkannt. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Franken.
 
Personen, die Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Thal, Telefon 058-229-80-00, in Verbindung zu setzen. (kapo/chk)

Leserkommentare

Anzeige: