Rabenkrähen übernachten wieder im Buchser Zentrum

BUCHS ⋅ Bereits letztes Jahr schliefen Hunderte von Rabenkrähen im Stadtzentrum. Auch dieses Jahr suchen sie sich zu Tausenden ihren Schlafplatz am Buchser Bahnhof.
13. Februar 2018, 08:55
Tagsüber sind die Rabenkrähen und Dohlen auf Futtersuche. Abends finden sie sich dann zu riesigen Schwärmen zusammen, um gemeinsam zu übernachten. Seit letztem Jahr tun sie dies zu Hunderten, wenn nicht zu Tausenden in der Buchser Innenstadt. Aktuell nächtigen sie auf dem Baukran und den Hochspannungsleitungen am Buchser Bahnhof. 

Letztes Jahr hat der "Werdenberger & Obertoggenburger" darüber berichtet
Dieses Jahr konnten wir die Krähen sogar filmen (wenn möglich mit Ton anschauen):

(W&O/Katharina Rutz)


Leserkommentare

Anzeige: