Di Biagio überbrückt in Italien

ITALIEN ⋅ Italiens U21-Nationalcoach Luigi Di Biagio übernimmt interimistisch das Amt des Nationalcoachs. Das gibt Italiens Verband bekannt.
05. Februar 2018, 14:42

Der 46-Jährige wird die Squadra Azzurra in den Test-Länderspielen am 23. März in Manchester gegen Argentinien und vier Tage später im Londoner Wembley gegen England betreuen, ehe ein langfristiger Nachfolger bestellt wird.

Der Posten des italienischen Nationaltrainers ist vakant, seit Gian Piero Ventura im November nach dem Verpassen der WM-Teilnahme zurückgetreten ist. (sda/apa/reuters)


Leserkommentare

Anzeige: