19-jähriger Asylbewerber aus Marokko stiehlt Geld aus Auto | W&O

Rheintal 05.07.2023

19-jähriger Asylbewerber aus Marokko stiehlt Geld aus Auto

Am Dienstag, um 21.40 Uhr, ist ein Auto in Altstätten von einem zuerst noch unbekannten Mann durchsucht worden. Der aufmerksame Autobesitzer konnte den Unbekannten dabei beobachten und die Kantonspolizei St.Gallen informieren.

Von W&O-Redaktion
aktualisiert am 05.07.2023

Ein zu dem Zeitpunkt noch unbekannter Mann durchsuchte in Altstätten ein Auto, welches auf einem Vorplatz abgestellt war.

Dort behändigte er sich Bargeld im Wert von rund 25 Franken. Der Besitzer des Autos konnte ihn dabei beobachten und sprach ihn an, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte.

Asylbewerber aus Marokko

Daraufhin flüchtete der Unbekannte. Der Autobesitzer fuhr ihm nach und informierte die Kantonale Notrufzentrale St.Gallen, woraufhin der Mann von Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen festgenommen werden konnte.

Es handelt sich um einen 19-jährigen Asylbewerber aus Marokko, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte. Er wird bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen zur Anzeige gebracht. Beim Migrationsamt des Kantons St.Gallen werden ausländerrechtliche Massnahmen abgeklärt.