75 Mitglieder des STV Gams erfreuten sich am Saisonabschluss | W&O

Turnen 30.06.2023

75 Mitglieder des STV Gams erfreuten sich am Saisonabschluss

Der STV Gams startete erfolgreich mit 75 Turnerinnen und Turner in der ersten Stärkeklasse des Turnfests in Zuzwil.

Von PD
aktualisiert am 03.07.2023

Für den STV Gams stand am vergangenen Wochenende der letzte Vereinswettkampf auf dem Programm. Mit 75 Turnerinnen und Turnern ging es ins Toggenburg. In Zuzwil startete der Turnverein in der ersten Stärkeklasse.

Zuerst hiess es für die Leichtathletikgruppe antreten zur 80-Meter-Pendelstafette. Ihnen gelang ein solider Lauf, der in der Note 9.04 resultierte. Im Kugelstossen erbrachten die vier Athletinnen und Athleten ebenfalls eine gute Leistung und beendeten mit 9.03 Punkten ihren Wettkampf.

Die Geräteriege musste sich bei den Schaukelringen einem harten Wertungsgericht stellen. Die Truppe zeigte eine gute Darbietung, die leider nur mit der Note 8.66 quittiert wurde.

Team Aerobic erreichte die Note 9.60

Der zweite Wettkampfteil bestand aus Steinstossen und Weitsprung. Trotz einiger verletzungsbedingten Ausfälle erreichten die vier Athletinnen und Athleten im Weitsprung die Note 9.10 und im Steinstossen 8.59 Punkte. Im dritten Wettkampfteil zeigte die Gymnastiktruppe unter der Leitung von Anja Schläpfer und Nadine Köppel, dass sie der fantastischen Note vom letzten Turnfest gerecht werden. Mit ihrer fast fehlerfreien, sehr synchronen und energiegeladenen Darbietung erturnten sich die Gamserinnen und Gamser eine tolle Note von 9.59 Punkten.

Auch die anderen Disziplinen vermochten zu überzeugen. Mit einer Freude ausstrahlender, fetzigen Darbietung konnten die zwölf Frauen der Team-Aerobic die Jury und das Publikum in ihren Bann ziehen. Sie erreichten die herausragende Note 9.60.

Die Athletinnen und Athleten vom Hochsprung konnten sich 8.88 Punkte sichern. Im sehr anspruchsvollen 800-Meter-Lauf war es schwierig, mit den Besten mitzuhalten. So mussten sich die vier Läufer mit 8.48 Punkten zufriedengeben.

Die Fitnessriege startet im Fit & Fun

Acht Turnerinnen und Turner der Fitnessriege stellten ihr Können in drei Fit & Fun-Disziplinen unter Beweis. Turnfestluft schnuppern, das gemeinsame Sportmachen zelebrieren und das Fest geniessen stand für sie im Mittelpunkt. Mit nicht ganz fehlerfreien Durchgängen erreichten sie die Gesamtnote 24.65.

«Alles in allem war das Toggenburger Turnfest ein gelungenes Turnfest für den STV Gams. Das Engagement aller Mitglieder im Verein und der riegenübergreifende Zusammenhalt ist gut zu spüren und macht viel Freude», sagte der Technische Leiter, Lorenz Lenherr, voller Freude.

Mit dem 15. Rang von 36 Vereinen in der ersten Stärkeklasse nehmen die Gamserinnen und Gamser einen erfolgreichen Saisonabschluss mit in die Sommerpause.