Flöser Masters mischen an Schweizer Spitze mit | W&O

Schwimmen 07.11.2023

Flöser Masters mischen an Schweizer Spitze mit

Jorge Diez Etcheverry holte an den nationalen Titelkämpfen zweimal Silber, Nils Krönert einmal Bronze.

Von Michelle Weder
aktualisiert am 07.11.2023

Die beiden Flöser Mastersschwimmer Jorge Diez Etcheverry und Nils Krönert schafften es am vergangenen Wochenende an den Schweizer Meisterschaften in Brugg aufs Podest. Ein gelungener Einstieg in die neue Saison.

Der Delphinspezialist Diez Etcheverry startete in der Kategorie 50-54 Jahre. Über die 50 Meter Schmetterling blieb er mit 29,73 unter 30 Sekunden, was ihm Rang zwei einbrachte. Die 100 Meter schwamm er in 1:06,92. Auch hier reichte es fürs Silbertreppchen. Mit zwei vierten (50 und 100 Meter Freistil) und einem fünften Rang (50 Meter Rücken) sorgte er für eine rundum soliden Auftritt an den Schweizer Meisterschaften.

Krönert durfte sich über 200 Meter Brust in der Kategorie 45-49 Jahre die Bronzemedaille umhängen lassen. Mit zwei fünften und einem sechsten Rang beendete auch er einen erfolgreichen Wettkampf. Für Krönert steht nun eine intensive Vorbereitungsphase an. Im Februar wird er an den Masters Weltmeisterschaften in Doha, (Katar) teilnehmen.