Public Viewing: Gemeinsames Mitfiebern und Jubeln wird möglich sein | W&O

05.11.2022

Public Viewing: Gemeinsames Mitfiebern und Jubeln wird möglich sein

In der Gass in Buchs und im Vaduzer Saal werden alle Spiele der Fussball-WM live auf Grossleinwand gezeigt.

Von Armando Bianco
aktualisiert am 28.02.2023
In genau 15 Tagen wird die Fussball-Weltmeisterschaft in Katar mit dem Eröffnungsspiel zwischen dem Gastgeber und Ecuador angepfiffen. Während vier Wochen wird das runde Leder über den sattgrünen Rasen bei wohl bestem Wetter mit Temperaturen zwischen zirka 22 und 30 Grad rollen. Die grosse Mehrheit der Fans in Europa wird die Fussballspiele an weniger warmen Orten verfolgen (ausgenommen die warme Stube). In Buchs und Vaduz haben EM- und WM-Meilen seit vielen Jahren Tradition. Während den sommerlichen Grossanlässen vereinen sich hier stets Fussballfans und Anhänger verschiedenster Länder an einem zumeist friedlichen Sportfest. Das wird auch während der WM in Katar möglich sein, denn in der Gass in Buchs und im Vaduzer Saal werden alle Spiele live übertragen.

Warme Decken, Kafi Lutz und Raclette

In der Gass wird man die Spiele wie gewohnt auf dem grossen Screen von beiden Seiten und überdacht verfolgen können. Je nach Wetterentwicklung wichtig: Den Zuschauenden stehen kuschelig warme Gass-Decken zur Verfügung.
 Ob Sommer oder Winter das Mitfiebern mit der favorisierten Mannschaft hält warm.
Ob Sommer oder Winter das Mitfiebern mit der favorisierten Mannschaft hält warm.
Bild: Hein Schwendener
Das Areal zwischen Bahnhof- und Grünaustrasse wird stimmungsvoll dekoriert sein. Aufwärmen bzw. verpflegen kann man sich auch mit Glühwein, Punsch, Kafi Lutz und Raclette. Oder wahlweise kostenlos mit Jubelgesängen und Freudensprüngen bei Toren und Siegen der bevorzugten Teams. Wie in den vergangenen Jahren gibt es eine genügende Anzahl Sitzplätze.

Vaduzer Saal wird zur Fanarena

Ein Public Viewing mit sämtlichen Spielen als Live-Übertragung auf Grossleinwand gibt es auch in Vaduz. Der Vaduzer Saal wird zur typischen Fanarena umgebaut, es gibt verschiedene Steh- und Sitzzonen, Fanshops, Töggelikasten und die Kunstausstellung «Die schönsten WM-Tore der Geschichte». Die Begegnungen an der WM beginnen übrigens alle zwischen 11 und 20 Uhr (hiesiger Zeit). Die Schweiz spielt am 24. November um 11 Uhr gegen Kamerun , am 28. November um 17 Uhr gegen Brasilien und am 2. Dezember um 20 Uhr gegen Serbien. Am Public Viewing in der Buchser Gass wird also fast den ganzen Tag über Action herrschen.