Zehn Schafe gerissen: Älplerfamilien sind frustriert | W&O

Grabs 14.07.2023

Zehn Schafe gerissen: Älplerfamilien sind frustriert

Auf der Alp Gamserrugg wurden am 30. Juni zehn Schafe von einem Wolf gerissen. Gemäss dem Herdenschutzbeauftragten des Kantons war die Herde nicht geschützt.

Von Armando Bianco
aktualisiert am 14.07.2023

Registrieren

Sie haben noch keinen neuen Zugang auf der neuen Version der Webseite?
Dann bitte registrieren:

Jetzt registrieren

Login (nach erfolgter Registrierung)

Sie haben noch kein Abo?

Erhalten Sie vollen Zugang zu fundierten Nachrichten, spannenden Reportagen und exklusiven Einblicken in lokale Themen.

Basic
CHF 9.-

Ihre Vorteile

  • Unlimitierter Zugriff auf alle Inhalte
  • W&O-App (iOS und Android)
Jetzt abonnieren
Abo Mockup