Internationaler Sieg für Gespannfahrer Leo Risch mit Hengst Envol | W&O

24.05.2022

Internationaler Sieg für Gespannfahrer Leo Risch mit Hengst Envol

Kürzlich nahm Leo Risch, der beim Nationalgestüt in Avenches angestellt und derzeit auf der Hengststation in Haag stationiert ist, mit Freibergerhengst Envol erstmals an einem internationalen Turnier teil.

Von corinne.hanselmann
aktualisiert am 28.02.2023
Im oberösterreichischen Stadl-Paura konnten Leo Risch und Envol die Einspänner-Prüfung für siebenjährige Jungpferde gewinnen. Er hat alle drei Teilprüfungen – Dressur, Marathon und Kegelfahren – für sich entschieden. Vom Richtergremium wurden die ausgezeichneten Grundgangarten des Pferdes, der Ausbildungsstand und der Arbeitswille lobend hervorgehoben. Eine Woche zuvor holten Leo Risch und Envol zudem den Sieg in einer nationalen Einspänner-Prüfung der Kategorie M/S in Schaffhausen.
 Der siebenjährige Envol gewann die Prüfung der Jungpferde.
Der siebenjährige Envol gewann die Prüfung der Jungpferde.
Bild: PD