Gamserin erhält SFS-Lehrlingspreis | W&O

Gams 02.10.2023

Gamserin erhält SFS-Lehrlingspreis

Eliane Eggenberger und weitere 18 Lernende aus mit den besten Abschlussprüfungen erhielten am letzten Freitag den SFS-Lehrlingspreis.

Von PD
aktualisiert am 02.10.2023

SFS liegt die Förderung des Berufsnachwuchses am Herzen. Jedes Jahr zeichnet das Industrieunternehmen aus Heerbrugg deshalb die Lernenden mit den besten Abschlussprüfungen aus und überreicht ihnen den SFS-Lehrlingspreis.

Die Detailhandelsfachfrau Eliane Eggenberger aus Gams hat ihre Lehre bei der Papeterie Moflar in Heerbrugg mit der hervorragenden Note 5.4 abgeschlossen. Das geht aus einer Medienmitteilung hervor.

In diesen Genuss kommen Lernende von Firmen beider Appenzell und aus dem Rheintal. Bedingung ist eine Mindestnote von 5.3. Berücksichtigt werden alle Berufsgattungen, die die SFS Group selber ausgebildet.

Barbetrag und inspirierende Bücher

Insgesamt durften dieses Jahr 19 Lernende den Preis von Ivo Riedi, Leiter Berufsbildung, SFS Group Schweiz AG, entgegennehmen.

Er überreichte den jungen Berufsleuten als Motivationsschub für den weiteren beruflichen Weg die inspirierenden Bücher «Wonderul World» von SFS-Pionier Hans Huber «Von Wegen» der Wanderbloggerin Christina Ragettli sowie einen Barbetrag von 1000 Franken.

In kurzen Interviews gaben die Prämierten am Anlass vergangenen Freitag Einblick in ihre Erfahrungen während der Lehre und in ihre Zukunftsabsichten.